Startseite
 

Amt Auenland Südholstein

Vorschaubild

Kirchenweg 11
24568 Nützen


Aktuelle Meldungen

Wasserzählerstände ganz einfach mitteilen !

(21. 11. 2022)

In den Gemeinden Hasenmoor, Lentföhrden, Nützen und Schmalfeld ist es jetzt möglich, die Ablesewerte der Wasserzähler online zu übermitteln. Über die folgende Verlinkung werden Sie auf die entsprechende Seite weitergeleitet:

 

 Zählerstände-online (Bitte anklicken)

 

Selbstverständlich ist es auch weiterhin möglich, die Werte schriftlich einzureichen.

Foto zur Meldung: Wasserzählerstände ganz einfach mitteilen !
Foto: https://www.ablesen.de/amtauenlandsuedholstein/

Freie Stellen im Einwohnermeldeamt und Bauamt

(27. 10. 2022)

Im Einwohnermeldeamt und im Bauamt sind zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine freie Stellen als Sachbearbeiter/in zu besetzen. Nähere Informationen erhalten Sie über das Stellenportal des Amtes.

 

Folgen Sie bitte dem link.

Foto zur Meldung: Freie Stellen im Einwohnermeldeamt und Bauamt
Foto: Freie Stellen im Einwohnermeldeamt und Bauamt

DKMS - Matthias sucht DICH

(19. 10. 2022)

DKMS - Wir besiegen Blutkrebs.

Ortsentwicklungskonzept Schmalfeld

(05. 09. 2022)

Die Gemeinde Schmalfeld hat mit der Erarbeitung eines Ortsentwicklungskonzepts begonnen. Alle Bürger:innen sind aufgerufen, sich in den Prozess einzubringen und Ideen zu entwickeln.

 

Dazu wird ein digitales Mit-Mach-Kit zur Verfügung gestellt, um die Ideen und Anregungen zu hinterlegen. Über den folgenden link gelangen Sie zur entsprechenden Internetseite.

Kostenfreie Webseitenerstellung für alle aus Auenland Südholstein

(17. 05. 2022)

Werden Sie Projektpartner und unterstützen Sie Azubis!

 

Das in Kooperation mit dem Förderverein für regionale Entwicklung e.V. ins Leben gerufene Förderprogramm „Auenland Südholstein vernetzt“ stellt allen öffentlichen und sozialen Einrichtungen, Vereinen, Feuerwehren und Unternehmen des Amtes in den kommenden Monaten exklusiv zehn Förderplätze für eine kostenfreie Erstellung einer Webseite zur Verfügung.

 

Die kostenfreie Webseitenerstellung findet im Rahmen der Azubi-Projekte statt, einer Initiative des Fördervereins für regionale Entwicklung, die es Auszubildenden und Studierenden ermöglicht ihr theoretisches Wissen an realen Webseitenprojekten praktisch anzuwenden. So entstand auch bereits die Webseite des Amtes Auenland Südholstein. Aufgrund der erfolgreichen bisherigen Zusammenarbeit wurde nun das Förderprogramm „Auenland Südholstein vernetzt“ ins Leben gerufen.

 

Das neue Förderprogramm ermöglicht die Neuerstellung einer Internetseite oder die Überarbeitung eines bereits bestehenden Internetauftrittes. Ortsansässigen Einrichtungen wird über dieses Kooperationsprojekt die Möglichkeit geboten, sich eine moderne Onlinepräsenz nach eigenen Vorstellungen und Wünschen erstellen zu lassen, die z.B. auch den Anforderungen an die Barrierefreiheit und den geltenden Datenschutzrichtlinien gerecht wird. Vom Design bis zur Programmierung, inklusive eines Projektteams, mit welchem die Projektpartner gemeinsam ihre neue Webseite planen, ist das gesamte Projekt kostenfrei.

 

Lediglich die Speicherplatzkosten sind selbst zu tragen. Mit einem benutzerfreundlichen Redaktionssystem können die Webseiten nach Fertigstellung von den Projektpartnern selbst bearbeitet und auf dem neusten Stand gehalten werden – ganz ohne Programmiererkenntnisse.

 

Weitere Informationen finden Sie auf dieser Webseite unter „Auenland Südholstein vernetzt“ oder unter www.azubi-projekte.de. Interessierte können sich telefonisch unter 0331 550 474 71 oder unter info@azubi-projekte.de beim Förderverein für regionale Entwicklung melden.

Spendenaufruf zugunst ukrainischer Kriegsflüchtlinge

(06. 04. 2022)

Der Amtsausschuss des Amtes Südhosltein hat in der Sitzung am 08.03.2022 beschlossen, einen Spendenaufruf zugunsten ukrainischer Kriegsflüchtlinge zu starten. Entsprechende Einnahmen sollen für im Amtsbereich lebende Personen verwandt werden. Sofern Sie spenden möchten, verwenden Sie bitte folgende Bankverbindungen:

 

Amt Auenland Südholstein

Sparkasse Südholstein: DE53 23051030 0000 226602

VR Bank in Holstein: DE02 2219 1405 0063 9408 60